Besuch im Entenland


Besuch im Entenland
Besuch im Entenland

Wie fast jeden Mittwoch statten wir Schmetterlinge unseren Freunden im Entenland einen Besuch ab, so wie auch diese Woche. Zu Beginn haben alle Kinder mitgeholfen das Entenhaus aufzubauen und die Entchen zu platzieren, als einigen Kindern auffiel, dass Entchen fehlen. Wir wussten sofort wo sie waren, nämlich beim Fuchs, der gemütlich in einer Ecke unseres Zimmers schlief. Ein Kind schlich sich leise heran und rettete die Enten vor dem Fuchs. Nun konnte es los gehen. Einige Kinder mussten erst einmal unseren Entenweg aufbauen, indem sie auf die Matten die Würfelaugen von 1-6 auflegen sollten. Dann wurden die Matten vertauscht und jedes Kind musste die richtige Reihenfolge wieder herstellen, das hat bei allen Kindern ganz super geklappt! Und nun wollten die beiden Entchen Schnatti und Schnatterinchen spielen gehen, Schnatti links im Entenhaus und Schnatterinchen rechts auf dem Spielplatz. Auch diese Aufgabe haben die Kinder mit Bravur gelöst. Dann hörten wir ein Geräusch: "Quak quak". Und alle wussten wer es war, die Ente Oberschlau, die denkt sie weiß alles ganz genau, aber das stimmt gar nicht, die Kinder müssen immer wieder ihre Fehler berichtigen. Ente Oberschlau hatte auch eine Ente dabei,die auch mitspielen wollte, doch schon beim Legen der richtigen Reihenfolge auf dem Weg brauchte sie Hilfe von den Kindern, die alles wieder richtig machten. Dann verwechselte Ente Oberschlau auch noch rechts und links und die Entchen spielten an den falschen Plätzen. Doch auch hier kamen ihr die Kinder zur Hilfe und sagten ihr in welche Richtung sie zum Haus bzw. zum Spielplatz gehen muss. Ente Oberschlau badnkte sich natürlich bei den Kindern für die Hilfe und zeigte dann einen Tanz, den sie einmal vor langer Zeit von ihrer Großmutter gelernt hatte, den "Rechts und Links- Tanz". Das hat Spaß gemacht, denn die Kinder sollten genau das nachmachen, was Ente Oberschlau vorgemacht hatte: rechte Hand auf den Kopf, linke Hand ans linke Knie usw. Das war toll, und hier konnte Ente Oberschlau zeigen, dass sie nicht immer alles falsch macht! Ente Oberschlau und auch Frau Dietrich haben die Kinder hoch gelobt und dann gab es eine kleine Süßigkeit als Belohnung!