Döllstädter
Kultur- und Heimatverein e.V.

Veranstaltungen

Neuigkeiten

Am 12. Juli 2014 begann unser Brunnenfest mit Gottesdienst und endete mit Disco und Public Viewing. >>
Wanderung am 13. April 2014 entlang an Feldern, durch die blühenden Plantagen und dann in den erwachenden Wald bis zur Jagdhütte. >>
Da schau her ein schöner Artikel aber unsere Jessica heißt natürlich Neuwirth :)) >>
Weshalb bin ich hier? Es ist allen bekannt, dass mein Mann überwiegend außerhalb arbeitet und oft deshalb nicht zu Hause ist. >>
Hallo ihr lieben du-bist-döllstädt.de Besucher :) Im Bereich Dorf findet ihr absofort auch einen Bereich über unserern Kindergarten, wo ihr alle News einsehen könnt. Auch >>
 

Frühlingsfest auf der Leehten

Schönes Wetter- viele Gäste- super Spaß
Unser 2. Blütenfest auf den Leethen



Wir feierten das 2. Blütenfest auf den Leethen. Und es kamen wieder viele, dafür recht herzlichen Dank.
Dabei hatten wir am Tag zuvor eine abenteuerliche Odyssey hinter uns (30.04.2009).
Eine kleine Zusammenfassung dieses Tages vorab:
Die VG Fahner Höhe kaufte ein großes Partyzelt von
10 x 20 m und wir, der Kultur und Heimatverein Döllstädt e.V. konnten es als erste ausprobieren. Also wurde es gemietet!
Als die Helfer unseres Vereins am Morgen in den Leethen zum Aufbau der Partylocation ankamen , war die Zeltfirma aus Bayern schon da , aber mit dem LKW im Schlamm versunken. (Axel  Baumbach konnte sie aber wieder befreien).
Auch Herr Müller von der VG und  seine Mitarbeiter waren dabei um beim ersten Aufbau zu helfen.
Nachdem vor der Kirschhütte der Schlamm wegesschoben war, den wir den starken Regenfällen zu verdanken hatten, konnten die Zeltbauer und  Helfer anfangen.
Dank all den vielen fleißigen Händen, die mitgeholfen haben das große Zelt aufzubauen, angefangen bei den  Gemeindearbeitern aus Gräfentonna und Döllstädt den Mitarbeitern der „Döllstädter Obstgenossenschaft“ eG. , Heidelore Degenhardt, den Mitarbeitern der Agrar Großfahner, Nico Scheringer und nicht zu vergessen den Männern des Kultur und Heimatvereins Döllstädt, wie Andreas, Rainer, Olaf, Enrico, Dietmar, Günther, Toni, Helmut und Reinhard .
Fehlende Kleinigkeiten für den Aufbau, wie Schrauben und Verbinder für das Zelt wurden nebenbei schnell noch beschafft.
Alle Gesichter erhellten sich langsam, als das Wetter schöner wurde, und eine gewisse Entspannung war allen anzumerken.
Die anwesenden Frauen unseres Vereines machten sich , nützlich, indem  alles gereinigt, und anschließend eine zünftige Brotzeit für die Männer bereitet wurde.
Das Zelt war dann gegen 16:00 Uhr aufgebaut und wurde um 18:00 Uhr von Stephan Müller und den geladenen Gästen und Freunden des Kultur- und Heimatverein Döllstädt e.V. eingeweiht. Herr Müller hielt eine kleine Rede über den Sinn und Zweck des Zeltes und dessen  Nutzung.
Dazu gab es Bratwürste und Getränke und der Abend konnte ausklingen.

Dann kam der 1. Mai 2009, das herrliche  Wetter, und  viele gut gelaunte Gäste und Besucher aus Döllstädt und (was uns sehr freut), auch aus den umliegenden Gemeinden.
DJ Matthias von (Sound & Fire) hat sich wieder voll ins Zeug gelegt und eine super Show abgeliefert.
Ob zum Mittagessen, zur Kaffeezeit, oder am Abend zur Disco traf er stets den richtigen Ton.
An dieser Stelle von uns vielen Dank für die schönen Stunden.
Für die frischen Brötchen zum Feiertag sorgte Bäcker Scharf von der Bäckerei Elmi aus Dachwig. Dankeschön für die leckeren Brötchen und das Brot!!!!!!!!!!!!!!
Die zahlreichen Kinder ließen sich Ihre Gesichter bunt bemalen von Babette Strugalla und dem Lehrling vom Salon „ES“ Andrea Hartung. An die beiden jungen Frauen ebenso vielen Dank, denn das war ein schöner Zeitvertreib für unsere Kleinen.
Liesl Springer suchte sich einen schönen Platz im Zelt für Kaffee und Kuchen, und verkaufte dort Ihre Leckerein die wie immer allen gut schmeckten.
Die Hüpfburg und die Kinderquads  waren der Renner bei den jüngeren Besuchern . Ebenso gefielen den Kindern die lustigen Spiele mit Matthias und  Gertraude .
Zum Eislecken konnten alle an den Eiswagen der Eisdiele Fachwerk gehen, vielen Dank dafür!
Wer es etwas beschaulicher mochte, ist bei Frank Bube in die Kutsche gestiegen und durch die Plantagen gefahren. Danke an Herrn Bube für die schönen Kutschfahrten.
Für die Zubereitung der Gaumenfreuden sei den Herrschaften hinter dem Grill, gedankt:
Besonders Claudia Metz aus Bruchstedt und Herrn Taubert.
sie haben alle bei der brütenden Hitze den Grill zum Glühen und die Erbsensuppe zum Brodeln gebracht.
Das Wetter war fantastisch, der Appetit groß, daher wurde viel gegessen und  auch ein „wenig getrunken :)). Für die Getränke und Speisen hatten wir ja im Vorfeld gesorgt, das hier alles so reibungslos geklappt hat, war dem Handel von Frau Fischer, der Fleischerei Holzapfel  sowie Frau Eschert vom Pflegeheim zu verdanken.
Auch die Faßbrause der Fahner Landbrennerei fand wieder großen Anklang bei Groß und Klein.
Der Ansturm bei den Getränken konnte durch unsere vielen Helfer hinterm Tresen manchmal gerade noch bewältigt werden.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer vor- sowie hinter den Kulissen, denn ohne diese läßt sich ein Fest nicht organisieren.
Für den Transport bis spät in die Nacht sorgte Herr Oppel von der VG (die uns den Bus zur kostenlos zurVerfügung gestellt hatte). Danke für die Ausdauer!

Ein weiteres Highlight des Abends war das Lagerfeuer um welches sich viele versammelten. Beim Blick in die  lodernden Flammen träumten manche vieleicht von vergangenen, andere eventuell von bevorstehenden Ereignissen.
Beim Feuer, der Brandwache und  einigen anderen organisatorischen Maßnahmen wurden wir wieder tatkräftig von der Döllstädter Feuerwehr unterstützt.
Danke an Euch für die Hilfe!

Nach dem Feuer rockte Sound  & Fire das Zelt, drei Geburtstagskinder drehten eine Ehrenrunde, danach konnten alle das Tanzbein schwingen und taten dies bis in die Morgenstunden.
Da meistens jemand beim Dankesagen vergessen wird ( was natürlich nicht passieren darf ), so möchten wir uns an dieser Stelle bei allen eventuell Vergessenen bedanken.

Alles in allem Betrachtet: Es war wieder eine tolle Sache, bei schönem Wetter, mit richtig viel Spaß.

Wir freuen uns mit Euch auf die nächste Veranstaltung!


Euer Kultur- und Heimatverein i. G.
Der Vorstand
veröffentlicht im Fahner Höhe Kurier 13/2009



Seht selbst!!!!

 
Copyright © 1999-2017 by Du-Bist-Döllstädt. All rights reserved.